1. Dokumentation
  2. Eventabsage

Erstattung durch den Veranstalter

Wird eine Veranstaltung abgesagt kann der Veranstalter dazu verpflichtet sein den Teilnehmern den Ticketpreis zu erstatten. Je nach Vertragsverhältnis zwischen Veranstalter und Teilnehmer, kann diese Erstattungspflicht auch die angefallenen Gebühren beinhalten.

Dazu stellt Eventjet dem Veranstalter über die Berichte alle dafür notwendigen Informationen zur Verfügung.

Die Auszahlung der Ticketpreise an den Teilnehmer (allenfalls inklusive der angefallenen Gebühren) erfolgt somit direkt vom Veranstalter an den Teilnehmer

Weder Eventjet noch dem Veranstalter ist es laut DSGVO gestattet Bank, oder Kreditkartendaten von Ticketkäufern zu speichern. Daher ist eine Erstattung des Ticketpreises nur in Zusammenarbeit mit dem Teilnehmer möglich. Um den Ticketpreis zu erstatten kann es beispielsweise erforderlich sein, den Teilnehmer um Bekanntgabe einer Kontoverbindung zu ersuchen.


Erstattung durch Eventjet

Der Veranstalter kann Eventjet damit beauftragen ein Event rückabzuwickeln. In diesem Fall übernimmt Eventjet alle notwendigen Schritte um den Teilnehmern zu informieren und den Kaufpreis der Tickets (allenfalls inklusive allfälliger Gebühren) zu erstatten.

Die Erstattung des Gesamtbetrages erfolgt in diesem Fall auf jenes Zahlmedium mit dem der Ticketkäufer den Kauf getätigt hat.

  • Bezahlung mit Kreditkarte => Rücküberweisung auf die Kreditkarte
  • Bezahlung mit Sofortüberweisung oder EPS => Rücküberweisung auf das Bankkonto
  • Bezahlung mit Paypal => Rücküberweisung auf das Paypalkonto

Donation Funktion

Wird ein Event durch Eventjet rückabgewickelt, erhält der Ticketkäufer einen Link zugesendet über den er die Refundierung beantragen kann.

Als Veranstalter können Sie optional unsere „Donation Funktion“ nutzen. Wird diese Donation Funktion aktiviert, erhält der Ticketkäufer zusätzlich zum Refundierungslink die Option, zugunsten Künstlers/Veranstalters auf die Erstattung des Kaufpreises zu verzichten. In diesem Fall wird der Erstattungsbetrag dem Künstler/Veranstalter ausbezahlt.


Kosten der Rückerstattung

Grundsätzlich fallen für die Rückabwicklung eines Events über Eventjet je nach Tarifmodell (Stand 04.2020) folgende Gebühren an:

Tarif Economy

  • 0,60€ pro Ticket + 2,6%
  • 50,00€ Rückabwicklungspauschale pro Event

Tarif Business

  • 0,90€ pro Ticket +3,3%
  • 50,00€ Rückabwicklungspauschale pro Event

Sonderregelung im Zuge der COVID-19 Krise

Um unsere Veranstalter bei Eventverschiebungen/Absagen im Zuge von Eventabsagen der COVID-19 Krise bestmöglich zu unterstützen reduziert Eventjet bis auf Weiteres die oben genannten Richtsätze.

Tarif Economy

  • 0,00€ pro Ticket + 3,00%
  • 0,00€ Rückabwicklungspauschale pro Event

Tarif Business

  • 0,00€ pro Ticket +3,0%
  • 0,00€ Rückabwicklungspauschale pro Event

Haben Sie noch Fragen? Unser Team kann helfen. Kontaktieren Sie uns.