1. Dokumentation
  2. Saalplanbuchung

Social Distancing Funktion

Grundsätzlich zielt die interaktive Sitzplatzbuchung darauf ab, dass Gäste sich ihre Plätze, je nach Präferenz, frei aussuchen und buchen können. Unter Umständen kann es notwendig sein, zwischen den Gästen „Leerplätze“ einzubuchen (Social Distancing).

In diesem Fall können Sie bei der Verwendung der Eventjet-Sitzplanbuchung die „Social Distancing“ Funktion aktivieren.

Diese Funktion bucht bei jeder Transaktion eines Gastes automatisch (links und rechts der gebuchten Plätze) eine frei wählbare Anzahl von „Sicherheitsplätzen“ hinzu. Somit wird sichergestellt, dass Personen die innerhalb einer Transaktion gebucht haben zusammensitzen und gleichzeitig genug Abstand zur nächsten Gruppe eingehalten werden kann.

Um die Social Distancing Funktion zu nutzen, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie im Hauptmenü (links) auf den Menüpunkt „Events“
  2. Wählen Sie das Event aus für welches die Funktion aktiviert werden soll
  3. Klicken Sie auf den Tab „Optionen“
  4. Aktivieren Sie die Funktion „Social Distancing aktivieren“
  5. Wählen Sie aus wie viele Plätze zu jeder Transaktion hinzugefügt werden sollen
  6. Klicken Sie auf „Speichern“

Erstellen eines Saalplanes

Geben Sie Ihren Gästen die Möglichkeit sich über interaktive Saalplanbuchung direkt auf einen Sitzplatz oder auf einen bestimmten Tisch einzubuchen.

Voraussetzung für die interaktive Saalplanbuchung ist die Erstellung des Saalplanes gemäß Ihren Vorgaben.

Um einen Saalplan zu erstellen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Senden Sie einen Entwurf Ihres Saalplanes an unser Team
  • Sie erhalten von uns daraufhin ein unverbindliches Angebot für die Erstellung des Saalplanes. Je nach Komplexität liegen die damit verbundenen Kosten durchschnittlich bei 150€ pro Saalplan.
  • Nach Kontrolle und Abnahme durch den Veranstalter, wird dieser Ihrem Account zugewiesen
  • Der zugewiesene Saalplan steht Ihnen dann für alle Ihre Veranstaltungen kostenfrei zur Verfügung

Erstellen eines Events mit Saalplanbuchung

Um eine Event mit Saalplanbuchung zu erstellen, gehen sie folgendermaßen vor:

1. Eventinfos eingeben

Geben Sie die wichtigsten Parameter ihrer Veranstaltung ein.

„Eventtitel“ Wählen Sie einen einfachen und möglichst kurzen Namen für Ihre Veranstaltung.

„Eventuntertitel“ Sie können optional einen Untertitel Ihrer Veranstaltung wählen. Danach wird dieser Untertitel im Ticketshop als Ergänzung zum Eventtitel angezeigt

„Beginn und Ende“ Geben Sie an wann Ihre Veranstaltung beginnt und wann sie endet

„Kategorie“ Wählen Sie eine passende Kategorie für Ihre Veranstaltung. Dadurch kann Ihr Event besser beworben und gefunden werden

„Sitzplan“ Wählen Sie über die Schalter jene Sitzpläne aus, die Sie bei diesem Event verwenden möchten.

„Veranstaltungsort“ Wenn sie einen neuen Veranstaltungsort verwenden, ergänzen Sie bitte die Adresse dieser Location.  Wenn Sie bereits einen Veranstaltungsort gespeichert haben, können Sie diesen mit der Funktion „Meine Locations“ über das Drop Down Menü übernehmen.

Klicken Sie auf „Weiter zu Tickets“ um zum nächsten Schritt „Tickets“ zu gelangen


2. Tickets anlegen

Geben Sie ein, welche Ticketkategorien Sie für Ihre Veranstaltungen benötigen.

„Name der Ticketkategorie“  Wählen Sie eine kurze und einfache Bezeichnung (max. 90 Zeichen). Wenn eine Ticketkategorie mehr Infos beinhalten soll, können Sie in den „Erweiterten Einstellungen“ jederzeit einen Zusatztext hinzufügen.

„Sitzplankategorie“Weisen Sie der Ticketkategorie einen Sitzplankategorie zu

„Ticketpreis“ Geben Sie den Ticketpreis (inklusive USt) ein.

„Verfügbar“ Geben Sie an wie viele Tickets von dieser Kategorie maximal verfügbar sein sollen.  Diese Zahl können Sie im Laufe der Veranstaltung jederzeit anpassen. Wenn Sie keine Anzahl angeben, werden in dieser Kategorie unbegrenzt viele Tickets  ausgegeben.

„Max. Besucheranzahl“ Optional können Sie die Anzahl der Gesamtbesucher pro Event begrenzen. Wird diese Grenze erreicht, wird der Verkauf aller verfügbaren Ticketkategorien beendet, auch wenn es in den einzelnen Ticketkategorien noch verfügbare Tickets geben sollte. Diese Grenze kann im Verlauf der Veranstaltung jederzeit angepasst werden.

Bitte klicken Sie auf „Weiter zu Ticketdesign“ um zum nächsten Schritt „Ticketdesign“ zu gelangen.


3. Ticketdesign anpassen

Da dem Gast die Tickets als Print@Home Tickets zugestellt werden, ist das Standardformat der Tickets DIN A4.

Dieses DIN A4 Ticket können Sie nach Ihren Vorstellungen gestalten indem Sie eine passende Grafik und/oder Texte hinzufügen.

„Grafik auf dem Ticket“ Durch Hochladen einer Grafik (JPG oder PNG) können Sie Ihre Tickets gestalten. Diese Grafik wird grundsätzlich auf allen Tickets dargestellt.

Infotext für alle Ticketkategorien“ Durch klicken auf die gelbe Fläche können Sie einen Text eingeben, der für alle Ticketkategorien gilt.

„Infotext für diese Ticketkategorie“ durch klicken auf dieses Optionsfeld, können Sie einen Text hochladen, der nur auf der ausgewählten Ticketkategorie aufgedruckt wird.

Bitte klicken Sie auf „Weiter zu Eventoptionen“ um zum nächsten und letzten Schritt „Optionen“ zu gelangen.


4. Optionen auswählen

Im Menü „Optionen“ können Sie auf Eventebene erweiterte Einstellungen vornehmen. Diese Optionen wirken Sich dann auf die gesamte Veranstaltung aus.

Beispiele möglicher Optionen:

  • Spesenaufteilung ändern. Mit dieser Option können Sie auf Eventebene festlegen wer die Gebühren tragen soll und wie diese dargestellt werden
  • Sichtbarkeit dieses Events im Shop
  • Gesamtbesucheranzahl limitieren
  • Steuereinstellungen dieses Events ändern
  • Eventdetails oder Veranstaltungsprogramm hinzufügen
  • Dieses Event kostenlos im Eventkalender bewerben
  • Werbebanner für dieses Event hochladen

5. Aktivieren des Events

Jedes Event wird so lange als „Entwurf“ gespeichert, bis Sie mit der Eingabe Ihrer Eventdetails fertig sind. Fertig ist das Event dann, wenn die wichtigsten Eventinfos eingetragen sind. Nun können Sie das Event durch klicken auf „Event aktivieren“ (rechts oben) aktivieren.

Neben dem erstellten Account sind die Mindestanforderungen für Events:

  • Eingetragener Eventname
  • Beginn & Enddatum des Events
  • Eingetragener Veranstaltungsort
  • Mindestens eine angelegte Ticketkategorie

Haben Sie noch Fragen? Unser Team kann helfen. Kontaktieren Sie uns.