1. Dokumentation
  2. Auszahlung der Ticketerlöse

Erlöse aus Onlineverkauf

Grundsätzlich werden die Erlöse der Online-Tickets nach Ablauf der Veranstaltung an Sie ausbezahlt. Das Clearing aller abgelaufenen Veranstaltungen erfolgt 2 x pro Woche.

Somit können Sie damit rechnen, dass die Erlöse der online verkauften Tickets  2-3 Werktage nach Ablauf des Events auf Ihrem Konto einlangen

 

Bei jeder Auszahlung der Ticketerlöse (Clearing) werden folgende drei Buchhaltungsdokumente erstellt:

Buchungsmitteilung (BM)

Die Buchungsmitteilung ist eine detaillierte Aufstellung der Online-Erlöse pro Ticketkategorie x Verkaufspreis

Rechnung (RE)

Die Rechnung beinhaltet die angefallenen Nutzungsgebühren

Transfer Notice (TR)

Der Saldo aus Buchungsmitteilung und Rechnung wird an die im Account hinterlegte Bankverbindung  überwiesen und in einer Transfer-Notice zusammengefasst


Erlöse aus Direktverkauf

Neben dem Verkauf von Tickets über den Eventjet Online-Shop, stehen Ihnen als Veranstalter auch verschiedene Möglichkeiten des „Direktverkaufes“ von Tickets über Eventjet zur Verfügung. Im Direktverkauf werden Tickets direkt vom Gastgeber an den Gast ausgegeben.

Die so entstandenen Erlöse bei jedem Ticketkauf direkt vom Gast auf Ihr Konto überwiesen. Daher stehen Ihnen diese unmittelbar und ohne Verzögerung zur Verfügung.

Beispiele für direkt verkaufte Tickets sind:

  • Barverkauf von Tickets in Ihrem eigenen Verkaufsbüro
  • Verkauf von Tickets über das Eventjet Reservierungssystem
  • Verkauf von Tickets über Ihre Vorverkaufsstellen
  • Verkäufe über Eventjet Vertriebspartner
  • etc.

 

Haben Sie noch Fragen? Unser Team kann helfen. Kontaktieren Sie uns.