1. Dokumentation
  2. Eventverschiebung

Allgemeine Infos

Beim Anlegen einer Veranstaltung wird sowohl der Beginnzeitpunkt (Datum und Uhrzeit) als auch der Endzeitpunkt (Datum und Uhrzeit) festgelegt.

Sobald ein Event veröffentlicht wurde, können Beginn,- und Endzeitpunkt nur noch über die „Event verschieben““ Option geändert werden.

Um ein Event zu verschieben gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie bitte im Hauptmenü (links) auf „Events“
  2. Klicken Sie auf den Tab „Aktive Events“
  3. Klicken Sie auf das Event das Sie verschieben möchten
  4. Klicken Sie auf den Tab „Event“
  5. Klicken Sie auf den Button „Event verschieben“ in der Section Eventinfos (Beginn und Ende)

Um Veranstalter bei der Abwicklung von Verschiebungen zu unterstützen, stehen dem Gastgeber zwei Optionen der Verschiebung zur Verfügung:

  1. Verschiebung mit Eventjet-Support
  2. Verschiebung ohne Eventjet-Support (nicht empfohlen)

Verschiebung mit Eventjet-Support

Wird ein Event vom Veranstalter mit Eventjet-Support verschoben, wird dem betroffenen Event ein neuer Beginn/Endzeitpunkt zugewiesen.

  • Die Veranstaltung behält ihre Identität und alle bereits gespeicherten Parameter wie Ticketkategorien, Limits, Verkaufzeiträume der Ticketktegorein, etc.
  • Alle bis zur Verschiebung gekauften Ticket behalten Ihre Gültigkeit.
  • Tickets die ab dem Zeitpunkt der Verschiebung gekauft werden, beinhalten bereits den neuen Beginn/Endzeitpunkt.
  • Die Abrechnung der Veranstaltung und die Auszahlung der Ticketerlöse erfolgt mit dem neuen Enddatum.
  • Alle Gäste werden per E-Mail automatisch von der Verschiebung informiert und erhalten in gleichem Mail einen Refundierungslink zugesendet.
  • Über diesen Refundierungslink können Gäste die den neuen Termin nicht wahrnehmen können/wollen die Refundierung des Kaufpreises beantragen.
  • Die Refundierung des Kaufpreises erfolgt auf jenes Medium, welches beim Kauf verwendet wurde.
      • Kreditkartentransaktionen werden auf das Kreditkartenkonto erstattet.
      • Sofortüberweisung und EPS werden auf das Bankkonto erstattet.
      • Paypal wird auf das Paypalkonto erstattet.
      • etc.

Verschiebung ohne Eventjet-Support

Wird ein Event vom Veranstalter ohne Eventjet-Support (nicht empfohlen) verschoben, wird dem betroffenen Event ein neuer Beginn/Endzeitpunkt zugewiesen.

  • Die Veranstaltung behält ihre Identität und alle bereits gespeicherten Parameter wie Ticketkategorien, Limits, Verkaufzeiträume der Ticketktegorein, etc. bleiben erhalten.
  • Alle bis zur Verschiebung gekauften Ticket behalten ihre Gültigkeit
  • Tickets die ab dem Zeitpunkt der Verschiebung gekauft werden, beinhalten bereits den neuen Beginn/Endzeitpunkt
  • Die Abrechnung der Veranstaltung und die Auszahlung der Ticketerlöse erfolgt mit dem neuen Enddatum
  • Es erfolgt von Seiten Eventjet keinerlei Kommunikation mit den Gästen
  • Der Veranstalter ist verpflichtet die Gäste unverzüglich von der Verschiebung in Kenntnis zu setzen
  • Der Veranstalter ist verpflichtet allfällige Erstattungen an die Ticketkäufer selbst und ohne Verzögerung durchzuführen

Haben Sie noch Fragen? Unser Team kann helfen. Kontaktieren Sie uns.